Die drei besten Kindergeburtstag Ideen

thumbnail

© Oksana Kuzmina/123rf.com

Ein Kindergeburtstag sollte eine fröhliche Sache sein. Kinder mögen es bunt und fröhlich. Daher brauchen wir auch bunte Ideen für den Kindergeburtstag! Oft haben die Kleinen schon genaue Vorstellungen, wie ihre Feier aussehen soll, doch trotzdem kann man als Erwachsener noch paar Ideen dazu geben. Kindergeburtstage sind ein guter Anlass, den Kindern einfach mal die Möglichkeit zu geben Spaß zu haben. Dabei kann auch die Kreativität der Kleinen gefördert werden. Um genau das zu tun, kann man aus dem Kindergeburtstag eine Mottoparty machen, wo sich das Geburtstagkind und die Gäste verkleiden! Wenn Sie das Verkleiden von Kindern nur als simples Spiel wahrnehmen, haben Sie etwas verpasst. Wenn Kinder die Möglichkeit bekommen, sich zu verkleiden kommt ihre facettenreiche Fantasie zum Vorschein. Außerdem wird das Einfühlungsvermögen der Kinder gesteigert. Wenn Sie Kindern es erlauben öfters in andere Rollen zu schlüpfen, dann können Sie sich sicher sein, dass Sie ihnen etwas Wertvolles mit auf den Weg geben. Nicht zu vergessen ist der Spaß bei so einer Kindergeburtstagfeier! Eine eher sonst langweilige Feier wird zum Abenteuer! Die Kinder werden sich daran noch lange erinnern! Wir geben Ihnen heute ein paar bunte Ideen, wie Sie den Kindergeburtstag Ihres Kindes gestalten können.

1. Ein tierischer Kindergeburtstag!

© Bradford Calkins/123rf.com

Ein Kindergeburtstag kann tierisch Spaß machen! Da ist ein Kindergeburtstag unter dem Motto „Tiere“ genau das richtige! Wau Wau! Miau miauuuu! Meeeehh! Mmuuuuuh! Es gibt kaum ein Tier, was Kinder nicht gerne nachmachen. Jedes Kind hat ein Lieblingstier und kann sich als solches verkleiden. Sei es Frosch, Häschen, Katze oder Hund – für jeden gibt es die passenden Tierkostüme. Zu diesem Anlass können die Kinder auch ihre Plüschtiere aus Stoff mitbringen. Tierfiguren verschiedener Art und Größe kann man auch mit einbinden. Kinder lieben Tiere und es spricht einfach nichts dagegen einen Kindergeburtstag mit dem Motto Tiere zu feiern. Ein tierischer Film wie Madagascar 3 kann auch eine tierische Ergänzung zu einem tierischen Kindergeburtstag sein. Wir finden auf jeden Fall, dass es eine tolle Idee ist, einen Kindergeburtstag unter dem Motto „Tiere zu feiern“.

2. Superhelden am Start!

Eine andere unter vielen Ideen für den Kindergeburtstag wäre das Motto „Superhelden“! Die Kleinen lieben ihre Superhelden aus ihren Lieblingsfilmen und Serien, da werden sie sich bestimmt sehr freuen, wenn sie für einen Tag so sein dürfen wie sie! Sei es Spiderman, Batman oder Iron Man – Kinder feiern es ihren Idolen ähnlich zu sein. Mit den richtigen Superheldspielen, fühlen sich die Kleinen ganz groß! Heldenlabyrinth wäre so ein Spiel: Spannen Sie Wollfäden kreuz und quer durchs Zimmer. Dann müssen die kleinen Superhelden möglichst ohne die Fäden zu berühren, das Labyrinth durchqueren. Eine andere Idee: Finden Sie heraus wer das Superheldengedächtnis hat! Zeigen ganz viele verschiedene Bilder hintereinander und danach müssen die kleinen Helden sagen in welcher Reihenfolge die Bilder gezeigt wurden.

Reise in die Ritterwelt

Schlösser, Burgen, Turniere, Ritterrüstungen, Prinzen, Prinzessinnen, Wappen, Zepter und Kronen: Ritterfest ist ein beliebtes Motto für einen Kindergeburtstag. Die Kinder können bei diesem Motto historische Sachen über das Mittelalter erkunden und bei der Zusammenstellung ihres Kostüms erfinderisch werden. Die Kinder tauchen in die Welt des Mittelalter ein und erkunden auf kreative Art und Weise die Geschichte. Sie beschäftigen sich, wie man sich früher angezogen hat und werden wahrscheinlich neugierig nach mehr. In ihren edlen Kostümen fühlen sich die Kleinen richtig heldenhaft. Ritter, Prinzen, Prinzessin, Hofdamen – für jeden ist bei diesem Motto etwas Passendes dabei! Ein selbstgebackener Burgkuchen aus Rührteig kommt da wie gerufen! Einfach Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Butter, Schokolade (am besten Vollmilch), Kakaopul

ver und Eier zusammen rühren und backen. Bauen Sie dann aus den Rührkuchenteilen eine Burg und verzieren Sie diese gegebenfalls mit Fondant.
Vergessen Sie bei all diesen Ideen für den Kindergeburtstag nicht, dass es um den Spaß der Kinder geht. Überfordern Sie nicht die Kinder und zwingen sie nicht etwas zu machen, was ihnen nicht gefällt. Behalten Sie immer im Auge, dass Sie das Kind auch selbst entscheiden lassen, welches Motto es gerne feiern möchte.

Pierros.de